Am Ende wird alles gut.

Wenn es nicht gut wird

ist es noch nicht das Ende.

 

Oscar Wilde

"Der Körper braucht Nahrung, die Seele braucht Liebe,

                der ganze Mensch braucht Kontakt."

                                                Hans-Joachim Maaz

 

 

 

Es gibt Ereignisse und Situationen in unserem Leben, in denen wir durch

persönliche oder äußere Krisen und Konflikte irgendwie feststecken und

einfach überfordert sind.

Wir verlieren unsere Orientierung, fühlen uns handlungsunfähig, sind vielleicht

traurig, wütend und hilflos oder erkranken sogar körperlich.

 

 

In diesen Zeiten ist es sehr hilfreich, wenn wir einen Menschen an unserer

Seite haben, der uns mitfühlend und wertschätzend begegnet und der uns

durch individuelle und lösungsorientierte Therapiemethoden dabei hilft,

unser Leben wieder kraftvoll, freudig und in erfüllenden Beziehungen zu führen.

 

 

Gern begleite und unterstütze ich Sie auf diesem Weg in achtsamer und

vertrauensvoller Weise.

 

 

 

 

 

 Was ist ein Trauma?

„Ich-orientierte Identitätsaufstellung“ nach Dagmar Strauß

Vorgehen bei der „Ich-orientierten Identitätsaufstellung“

Termine, Kosten, Organisation

zur Anmeldung Aufstellungsseminar

 



Für die Inhalte der auf meiner Webseite aufgeführten Links sind die jeweiligen Betreiber selbst verantwortlich.

 

Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.

 

Datenschutzerklärung