Blutegeltherapie

 

Die medizinische Anwendung von Blutegeln hat eine sehr lange Tradition und wird heute bei vielen verschiedenen Erkrankungen mit guten Erfolgen angewendet. Die Hauptwirkungen dieses natürlichen Aderlasses entstehen durch die Inhaltsstoffe des Speichels, den die Egel während des Saugens ins Gewebe abgeben. So werden Entzündungen abgebaut, die Durchblutung gefördert, Schmerzen gestillt und Schwellungen durch sofortigen Druckabbau im Gewebe gelindert.

 

Beispiele für die Anwendung:

  •  akute und chronische Gelenkschmerzen (z.B. Kniegelenks-,    Daumengrundgelenksarthrose)
  •  Venenleiden, Krampfadern, Hämorrhoiden
  •  Sehnenscheidenentzündung (z.B. Tennisarm)
  •  Furunkel, Abszesse
  •  Gicht, Rheuma
  •  Gürtelrose
  •  LWS-, Kreuzbeinsyndrom
  •  unterstützend bei Bluthochdruck, klimakterischen Beschwerden usw.

mehr...

 

Video Blutegeltherapie

 

 



Für die Inhalte der auf meiner Webseite aufgeführten Links sind die jeweiligen Betreiber selbst verantwortlich.

 

Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.

 

Datenschutzerklärung